Trompetenkauf Online oder Musikhaus?

Welches sind die besten ?

Moderator: Die Moderatoren

Trompetenkauf Online oder Musikhaus?

Beitragvon Jxny » Donnerstag 7. September 2017, 14:26

Hallo Leute,

ich habe mich entschieden, in den nächsten Wochen meine erste eigene Trompete zu kaufen.
Nach vielem Überlegen und Schauen habe ich schon mal zwei Modelle in die engere Auswahl genommen:
B&S Challenger I
Yamaha YTR-5335
beide versilbert
Aber jetzt geht es nicht um die Trompete selbst, da mein Lehrer meinte ich solle die beiden mal zum Probieren mit zum Unterrricht bringen.
Jetzt ist die Frage wo ich die Trompete kaufe bzw. wie sieht das aus mit dem Mitnehmen zum Ausprobieren. Habe da noch keine Erfahrung was würdet ihr mir Empfehlen ?
THOMANN oder Musikhaus ums Eck ?
Jxny
NormalPoster
 
Beiträge: 12
Registriert: Montag 24. Juli 2017, 10:20

Re: Trompetenkauf Online oder Musikhaus?

Beitragvon rogelton » Donnerstag 7. September 2017, 18:09

Ab und zu braucht man für sein Instrument auch den Kundendienst, das sollte man beim Kauf auch bedenken...
rogelton
Benutzeravatar
rogelton
PowerPoster
 
Beiträge: 52
Registriert: Samstag 5. Februar 2011, 21:18

Re: Trompetenkauf Online oder Musikhaus?

Beitragvon ebnater » Donnerstag 7. September 2017, 18:47

Wenn das "Musikhaus ums Eck" beide Modelle hat dort kaufen, denn - da hat der Lehrer recht - eine Trompete sollte man vor dem Kauf anspielen. Geht im Prinzip auch bei big T, die durchaus einen guten Service bieten, aber es ist nicht schlecht, wenn man auch die lokalen / regionalen Strukturen stärkt. Natürlich nicht um jeden Preis und so tief wie T kann kaum ein kleines Musikhaus, aber mit ein bisschen Verhandlung geht da auch was - sei es direkt am Preis oder indirekt (Zubehör, Wartung,...).
ebnater
SuperPoster
 
Beiträge: 178
Registriert: Dienstag 26. Oktober 2010, 15:02

Re: Trompetenkauf Online oder Musikhaus?

Beitragvon Haudraufjupp » Donnerstag 7. September 2017, 19:14

Musikhaus um's Eck.
Und die Auswahl wuerde ich vorher nicht auf zwei Modelle einschraenken. Du willst ja ein Instrument, was _du_ gut spielen kannst, nicht was andere gut spielen koennen, oder was im Schrank huebsch aussieht.
Schoene Gruesse!
Benutzeravatar
Haudraufjupp
SuperPoster
 
Beiträge: 190
Registriert: Dienstag 28. Januar 2014, 13:23

Re: Trompetenkauf Online oder Musikhaus?

Beitragvon Cilie » Donnerstag 7. September 2017, 22:27

Ich fand es auch immer hilfreich, wenn ein Zuhörer beim austesten mitkommt. Der kann dann oft noch klanglich was dazu sagen...Hilft manchmal zur Entscheidungsfindung, wenn dir 2 Trompeten ähnlich gut liegen. Aber wichtig ist, dass dir die Trompete liegt.
Cilie
NormalPoster
 
Beiträge: 26
Registriert: Montag 10. September 2012, 15:48

Re: Trompetenkauf Online oder Musikhaus?

Beitragvon Dobs » Freitag 8. September 2017, 10:49

Ich würde das vom "Musikhaus ums Eck" abhängig machen. Die beiden Läden, die hier beispielsweise in der Nähe sind, haben relativ ahnungslose Verkäufer (zumindest im Bereich Blasinstrumente) und kommen einem auch nicht sonderlich entgegen. So jedenfalls meine Erfahrung.
"Musik und Bier sind Themen, die traditionell sehr eng miteinander verbunden sind." - Sch.-Hausbrandt (Herri Bier)
Benutzeravatar
Dobs
Moderator
 
Beiträge: 5078
Registriert: Dienstag 13. Januar 2004, 17:12
Wohnort: Hannover

Re: Trompetenkauf Online oder Musikhaus?

Beitragvon yara nadine » Freitag 8. September 2017, 15:31

Hey,
Also bei den doch sehr gängigen Trompeten würde ich ins Musikhaus gehen. Bei meinem wäre es so, ich könnte beide einfach ein paar Tage mitnehmen und testen. Und dann die Trompete kaufen. Ich würde sogar den Preis vom großen T bekommen. Soweit meine Meinung.....
Viele Grüße
yara nadine
SuperPoster
 
Beiträge: 100
Registriert: Samstag 9. Juli 2016, 23:17
Wohnort: Essen

Re: Trompetenkauf Online oder Musikhaus?

Beitragvon Jazzliebhaber » Sonntag 10. September 2017, 16:41

Hallo Jxny,
plädiere auch für Musikhaus, bzw. direkten Besuch bei Thomann,
1) da neue Trompeten wg. enger Fertigungstoleranzen bei den Ventilen manchmal nachgeschliffen/geläppt werden müssen (war bei meiner so).
Ärgerlich wenn man das ohne direkte Besprechung mit Techniker/Trompetenbauer über den Postweg teuer versichert abwickeln muss.
2) Den Lehrer in Bereichen, die man selbst nicht erreicht die Intonation, ... prüfen zu lassen macht auch Sinn.
3) Ausserdem würde ich kein Instrument mehr über 300Eur ohne Probespielen kaufen.

Vielleicht noch ein Blick in den Link, die Bewertungen und die dazugehörigen Einzeltests (bei den Trompeten die ich gespielt habe, passt es):
http://trumpetscout.de/bewertung/

Liebe Grüße, Jazzliebhaber
Jazzliebhaber
NormalPoster
 
Beiträge: 10
Registriert: Freitag 3. April 2015, 21:00
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Trompetenkauf Online oder Musikhaus?

Beitragvon Jxny » Dienstag 12. September 2017, 11:26

Also danke für eure Antworten.
Es ging mir nicht speziell drum, welche Trompete ich kaufen soll sondern WO. Preis hab ich gesehen ist genau gleich.
Mein Lehrer meinte ich soll mal beide zum Unterricht mitbringen. Geht das bei einem Musikhaus einfach so? Wie läuft das nach eurer Erfahrung nach?
Jxny
NormalPoster
 
Beiträge: 12
Registriert: Montag 24. Juli 2017, 10:20

Re: Trompetenkauf Online oder Musikhaus?

Beitragvon yara nadine » Dienstag 12. September 2017, 11:36

Hey,
Also , ich kann das bei meinem Musikhaus. Ich kenne aber auch den Inhaber inzwischen sehr gut und bin dort Stammkunde.
Viele Grüße
yara nadine
SuperPoster
 
Beiträge: 100
Registriert: Samstag 9. Juli 2016, 23:17
Wohnort: Essen

Re: Trompetenkauf Online oder Musikhaus?

Beitragvon ebnater » Dienstag 12. September 2017, 18:27

Wenn der Preis eh gleich ist, dann ist es überhaupt keine Frage! Hin zum Musikhaus, mit denen reden und klar machen, dass Du auf jeden Fall eine der beiden nimmst und gerne beide mal probespielen willst. Ich kenne kein Musikhaus, das da nicht mitmachen würde - falls sie die Trompeten auch "auf Lager" haben. Könnte anders aussehen, wenn sie die erst bestellen müssten.

Viel Erfolg!
ebnater
SuperPoster
 
Beiträge: 178
Registriert: Dienstag 26. Oktober 2010, 15:02

Re: Trompetenkauf Online oder Musikhaus?

Beitragvon Jxny » Mittwoch 13. September 2017, 07:48

EIGENTLICH müssten die auf Lager sein, da sie nur eine Filiale haben und im Online Shop alle Verfügbar sind.
Dann wird's das Musikhaus. Ist mir selbst auch irgendwie lieber. :-)
Jxny
NormalPoster
 
Beiträge: 12
Registriert: Montag 24. Juli 2017, 10:20


Zurück zu Trompeten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste