vernickelung

Hier können Fragen an Instrumentenbauer gestellt werden.

Moderator: Die Instrumentenbauer

vernickelung

Beitragvon Jxny » Mittwoch 21. Februar 2018, 08:37

Hallo Miteinander,

ich habe meiner gebrauchten Ventilfanfare von Kühnl & Hoyer eine kleine Überholung gegönnt. Nun ist sie "innerlich" top in Schuss, aber die Vernickelung sieht nicht mehr dolle aus, da sie auch schon etwas älter ist und der Vorbesitzer auch irgendwelche Dinge mit Tesa oder ähnlichem an den Schallbecher geklebt hat. Nun ist die Frage wie ich die Flecken wieder wegbekomme und die Vernickelung wieder etwas mehr glänzt. Gibt es spezielle Mittel oder ähnliches für Vernickelte Instrumente? Vielen Dank schon ein mal für eure Ratschläge! :-)
Jxny
NormalPoster
 
Beiträge: 28
Registriert: Montag 24. Juli 2017, 10:20

Re: vernickelung

Beitragvon Wolfram » Donnerstag 22. Februar 2018, 10:02

Hallo,
Nickel kann man mit einfachen Polierpasten reinigen. Beste Erfahrungen habe ich mit "Gundelputz Blau" gemacht.
https://www.amazon.de/Unbekannt-Gundel-Putz%C2%AE-Polier-und-Abziehpaste/dp/B0034YQZY4
LG, Wolfram
B-Konzerttrompete "Marke: Eigenbau"
B-Trompete LEVANTE LV-TR5205
Mundstück "Stomvi 3"
Benutzeravatar
Wolfram
Instrumentenbauer
 
Beiträge: 2537
Registriert: Donnerstag 12. April 2007, 18:08
Wohnort: fast i.Zentr. d.Deutschen Musikinstr.-baus


Zurück zu Fragen an die Instrumentenbauer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste