Was für eine Trompete ist das???

Hier können Fragen an Instrumentenbauer gestellt werden.

Moderator: Die Instrumentenbauer

Was für eine Trompete ist das???

Beitragvon Trumpetthomas » Dienstag 5. September 2017, 12:11

Könnte Jemand etwas über dieses Instrument sagen?
Es gibt keinen Hersteller Name oder Ort auf das Intrument...
Vielen Dank!

Bild
http://www.bilder-hochladen.net/i/m1s3-1-e05f.jpg
http://www.bilder-hochladen.net/show/ba2cdf07d7
Trumpetthomas
Newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 29. September 2013, 02:42

Re: Was für eine Trompete ist das???

Beitragvon brasstacks » Freitag 8. September 2017, 19:13

Hallo Trumpetthomas,
das Druckwerk mit Blattfedern auszustatten, geht in Deutschland auf den Mainzer Instrumentenmacher Carl August Müller um 1840 zurück. Die hier gezeigte Trompete, deren baulicher Ursprung zwischen 1900 und 1920 liegen dürfte, hat aber von der Zeit als auch von der Bauart nichts mit C.A. Müller zu tun.
Die Verwendung von Blattfedern nach dem Vorbild von C.A. Müller hat dann der Instrumentenmacher Carl Lederer aus Kassel um 1890 wieder aufgegriffen. Die Bauart von Carl Lederer ähnelt schon eher der gezeigten Trompete. Hier mal ein Link zu einer Trompete von Lederer aus dem web.
http://www.horn-u-copia.net/instruments ... -trp-2.jpg

Die Art der Lederer-Trompeten wurde offensichtlich auch im Vogtland übernommen. Mir selbst ist eine Trompete von Glier aus Markneukirchen bekannt, die gerade in der Form der Fingerplättchen und der runden Stützen aus Neusilber den hochgeladenen Trompeten-Fotos entspricht. Auch wenn Glier vorzugsweise als Händler bekannt war, glaube ich, dass die Glier-Trompete und auch die hier gezeigte Trompete im Vogtland nach dem Vorbild von Carl Lederer gebaut wurden.
Viele Grüße
http://www.brasstacks.de :trumpet2:
Benutzeravatar
brasstacks
NormalPoster
 
Beiträge: 28
Registriert: Montag 4. Oktober 2010, 09:15

Re: Was für eine Trompete ist das???

Beitragvon rogelton » Samstag 9. September 2017, 12:12

Danke für die ausführliche Information. :cracy:
rogelton
Benutzeravatar
rogelton
PowerPoster
 
Beiträge: 52
Registriert: Samstag 5. Februar 2011, 21:18


Zurück zu Fragen an die Instrumentenbauer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste